Corona aktuell:

Liebe Reisegäste,

als regional verankertes Familienunternehmen wissen wir, dass das Vertrauen unserer Gäste ein besonders wichtiges Gut ist. Die Sicherheit unserer Gäste steht über allem. Daher beurteilen wir in diesen Zeiten die Lage und die Entwicklungen für unsere angebotenen Reisen mit größter Aufmerksamkeit und treffen daraus resultierend Einzelfallentscheidungen für die Durchführung der
Reisen.

Die 2G-Regel
Reisende, die nicht gegen COVID-19 geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen sind, müssen in diesen Zeiten teilweise mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Wir tun uns schwer mit Maßnahmen, die unseren Gästen und Mitarbeitern vorschreiben, ob sie sich impfen lassen oder nicht – dies entspricht weder unserer Ideologie, noch unserer Firmenphilosophie! Dennoch sehen wir uns an diesem Punkt gezwungen, dem Beispiel anderer Veranstalter zu folgen und setzen ebenfalls die sogenannte »2G-Regelung« um. Nicht, weil wir unsere Gäste zum Impfen zwingen wollen, sondern weil sie in vielen Zielländern kaum noch etwas gemeinsam in Gruppen unternehmen können ohne einen 2G-Status.

Ab dem 15.11.2021 gilt dann für alle unsere Reisen die sogenannte »2G-Regelung« (übrigens entfällt dann auch für viele Reisen die Maskenpflicht im Bus).

Wir bitten um Ihr Verständnis, diese Maßnahme getroffen zu haben –
die Gesundheit von all unseren Reisegästen liegt uns am Herzen und steht über dem Profit.

 

Freundliche Grüße
Ihr EK Reisen-Team